Gewusst wie – Richtige Steinboden Pflege:

Steinboden Pflege: Abschleifen, ein erster Schritt zum Ziel!

Die Steinboden Pflege sollte immer in die Hände eines Fachmannes. Der Steinmetz wird für die Steinboden Pflege als allererstes das Abschleifen übernehmen. Er schleift mit professionellen Maschinen den Steinboden ab. Das Abschleifen hilft, dass der bereits doch eher abgelaufene Boden einen guten Schutz wieder erhält. Ganz egal ob Naturstein, ob Kunststein oder auch Marmor, die Dreischeibenmaschinen (leistungsstark) helfen, dass der Steinboden leise abgeschliffen wird. Es entsteht kein Staub. Der Profi arbeitet aber auch mit dem Trockenschleifverfahren. Diese Trockenschleifmaschinen des Steinmetzes haben oftmals eine Staubabsaugung integriert und hier kann der Steinboden effektiv abgeschliffen werden. Das Abschleifen geschieht in mehreren Schichten.

Steinboden veredeln und die Schönheit des Steines wieder hervorrufen!

Nach dem Abschleifprozess wird der Steinboden wieder veredelt. Sogenannte Plattüberstände können hier wieder entfernt werden und der Aufwand ist oft groß. Das Ergebnis des veredelten Bodens ist die Sache jedoch wert. Damit das Steinboden Veredeln auch sachgemäß abläuft, empfiehlt es sich immer, den Fachmann zu kontakten. Die Hochglanzpolitur hilft, dass der Steinboden schnell glänzt. Der Fachmann hilft beim Steinboden Veredeln, indem er den Boden abschleift auf die bekannte Rutschsicherheitsklasse (R9). Der Kunde wird beim Steinmetz hier optimal beraten. Auch eine Musterfläche kann hier abgeschliffen werden, damit der Kunde gleich das Ergebnis sieht.

Steinboden polieren: Den letzten Schliff geben!

Durch das Steinboden Polieren erhält der Steinboden dann letztendlich seinen schönsten Schliff. Dadurch wird er zum Hochglanz gebracht. Auch das unternimmt der Steinmetz professionell. Wer seinen Steinboden polieren möchte, wie Oma es seinerzeit noch tat. der kauft sich im Baumarkt eine handelsübliche Politur speziell für Steinböden. Es steht jedoch außer Frage, dass der Steinmetz oder der Steinbodenfachmann dies professioneller macht mit speziellen Politurmaschinen und einem besonderen Steinbodenschutz. Das Ergebnis wird hier noch viel glänzender. Egal ob sich Ölreste, Fettreste oder auch Mörtelreste auf dem Steinboden festgesetzt haben, der Fachmann kann alles entfernen. Die Kristallisation, eine spezielle Methode des Steinmetzes, wird immer beliebter. Die Oberfläche wird hier mit mikrofeinen Kristallteilen erhärtet. Die herkömmlichen Anwendungen sind nicht so natürlich, wie diese neuartige Methode. Der Boden wird dadurch zudem rutschsicher und unempfindlicher.

Comments are closed.

Post Navigation