Naturkosmetik für Babys

Die zarte Haut von Babys benötigt ganz milde und äußerst schonende Pflegemittel. Die Haut muss zuerst noch lernen, wie sie ihre Schutzfunktion aufbauen kann, besonders ganz junge Babys sind in dieser Hinsicht noch sehr empfindlich. Aus diesem Grund werden Neugeborene heute auch nicht mehr wie das früher üblich war in ein Wannenbad mit schäumendem Badezusatz gesteckt. Sie werden einfach mit warmem und klarem Wasser gebadet, dem höchstens eine natürliche Substanz oder sogar Muttermilch zugesetzt wurde. Die Schutzbarriere der Haut muss unbedingt erhalten bleiben, damit sie sich langsam an die Umwelt gewöhnen kann. Kommen Babys zu schnell mit allen möglichen Stoffen in Berührung, können sie eine Allergie entwickeln. Wenn das Kind bereits eine Neurodermitis entwickelt hat, ist besondere Vorsicht bei der Hautpflege geboten.
Sanfte Pflegemittel für empfindliche Babyhaut
Wenn ein Baby auf die Welt gekommen ist, erhalten die Eltern viele Geschenke, die entweder aus Kleidung, Spielzeug oder Pflegeartikeln bestehen. Bei einem solchen Geschenk sollte darauf geachtet werden, dass Babycreme oder Lotion aus dem Bereich natürliche Kosmetik kommt. Um die zarte und empfindliche Haut des Kindes nicht zu reizen, sind Pflegemittel ohne Konservierungsstoffe, Duftstoffe oder Farbstoffe erhältlich. Sie sind eine neutrale Körperpflege und helfen dem kleinen Organismus, sich mit all den Herausforderungen besser auseinandersetzen zu können. Besonders neugeborene Babys haben es in dieser Hinsicht schwer. Die Eingewöhnung kann sehr schwierig sein, besonders wenn sie ein noch sensibleres Abwehrsystem haben als andere Babys. Um die Haut des Kindes nicht zusätzlich zu belasten, wählen Mütter immer mehr Naturkosmetik für Babys aus. Sie kennen das vielleicht auch von sich selbst, bei loccitane.com sind diese hochwertigen Produkte für Frauen schon lange erhältlich. Sie verwenden zum Beispiel den Mutter & Baby Balsam schon in der Schwangerschaft, weil er durch die natürlichen Inhaltsstoffe bei der Vermeidung von Schwangerschaftsstreifen behilflich ist.
Tolle Babypflege von Kopf bis Fuß
Empfindliche Babyhaut wird nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern auch mit Fett gepflegt. Feuchtigkeitspflege ist vor allem im Sommer wichtig, aber auch zwischendurch bzw. im Wechsel mit einer fetthaltigen Creme. Eine ausgewogene Mischung ist in der natürlichen Kosmetik für Babys enthalten, denn Karitébutter, Kokosnussöl oder Calendulaöl kommen perfekt zusammengesetzt direkt aus der Natur. Ihre Inhaltsstoffe sind perfekt ausbalanciert und geben sowohl der Babyhaut wie auch der Haut der Erwachsenen genau das richtige Maß an hochwertigen Nährstoffen, Fett und Feuchtigkeit.
Mehr Produkte finden Sie unter: http://de.loccitane.com/feuchtigkeitspflege-gesicht,77,2,26056,0.htm.

Comments are closed.

Post Navigation