Ratgeber für die perfekte Nassrasur

 

Ratgeber für die perfekte Nassrasur

Wenn es um die Rasur für den Mann geht, so stellen sich dabei schnell einige Fragen. Dies fängt grundsätzlich schon mit der Frage ob Nassrasur oder doch lieber Trockenrasur an. In diesem Text wollen wir uns allerdings gezielt mit der Nassrasur für den Mann beschäftigen, schließlich bekommt man damit immer noch die besten Ergebnisse, wenn es um eine wirklich glatte Rasur geht. Grundsätzlich muss an dieser Stelle gesagt werden, dass man bei einer perfekten Nassrasur in der Tat einige Dinge falsch machen kann.

Der erste wichtige Punkt ist dabei natürlich der Rasierer selbst. Der Markt bietet hier eine recht breite Palette an, angefangen bei sehr günstigen Rasieren bis hinzu sehr Türen Geräten, wo auch insbesondere die Klingen sehr viel Geld kosten. Betrachtet man dabei aktuelle Tests, so können leider die sehr günstigen Rasierer und Klingen nicht die Ergebnisse bringen, die sie eigentlichen bringen sollten. Zu teuer muss es allerdings auch nicht sein. Es empfiehlt sich, hier einfach mal einen Blick auf diverse seriöse Testportale zu werfen, die sich mit genauen Tests der verschiedenen Produkte beschäftigen. So wird schnell klar, dass es weder zu teuer noch zu günstig sein sollte.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die der Rasierschaum oder auch das Rasiergel. Auch hier hat man verschiedene Möglichkeiten und wichtig ist es, auf das richtige Produkt individuell für seinen Hauttyp zurückzugreifen. Viele Männer leiden unter eine empfindlichen Haut wenn es um die Nassrasur geht und daher empfiehlt es sich hier, auf besonders schonende Produkte zu setzen. Der allseits bekannte Gilette Fusion Power zum Beispiel, bietet auch ein passendes Rasiergel dieser Reihe an, welches in Tests sehr gut abschneiden konnte. Passend mit dem jeweiligen Gilette Fusion Power Rasiergerät, hat man damit in jedem Fall zwei gute Produkte zur Hand. Wie aber schon gesagt, müssen es natürlich nicht diese Produkte sein, es dient lediglich als ein Beispiel.

Kommen wir an dieser Stelle nun zur Rasur selbst. Einige Hersteller wie mit unter auch im Bereich Gilette Fusion Power behaupten, man könne mit den jeweiligen Rasieren auch gegen den Strich rasieren. Zwar sind die Ergebnisse dann meist sehr gut, die Haut leidet jedoch unter dieser Technik meist sehr, weshalb sich dies nur für unempfindliche Hauttypen empfiehlt. Wichtig ist des Weiteren, die Klingen regelmäßig zu wechseln. Bei häufigen Rasuren sollte dies nicht weniger als ein mal im Monat geschehen. Gepaart mit dem richtigen Schaum oder Gel, wird Ihre Haut somit geschont und gleichzeitig wunderbar glatt.

Comments are closed.

Post Navigation