Ratgeber pflege für Marmorboden

Ratgeber pflege für Marmorboden
1. Marmorboden schleifen: Der erste Schritt bei der Pflege des Marmorbodens!
Wer einen Marmorboden in seinem Haus hat, wird feststellen, dass dieser einige Pflege benötigt. Den Marmorboden schleifen sollte ein Fachmann aus dem Steinhandel übernehmen. Durch die Verkratzungen, die Laufstraßen und die Verfleckungen sind gerade die Naturböden wie Marmor im Laufe der Zeit matt und auch unansehnliche geworden. Wer sich entscheidet, den Marmorboden schleifen lassen zu wollen vom Steinmetz, der entscheidet sich, dass die oberste Schicht sorgfältig abgetragen wird vom Fachmann. Wischpflegemittel, Wachse und auch andere Beschichtungen bauen Schichten auf und helfen nur kurzfristig, den Stein zu pflegen. Das Problem wird quasi nur kaschiert.

2. Marmorboden veredeln: Die Methoden, die angewendet werden können!
Nach dem Abschleifen sollte man den Marmorboden veredeln lassen. Wer sich entscheidet und den Marmorboden veredeln lassen möchte, der kann sich für ein Kristallisieren, ein Polieren oder eine Imprägnierung entscheiden. Dadurch wird der Marmorboden geschützt vor Schmutz und Feuchtigkeit und das Marmorboden Aufbereiten lohnt sich auf jeden Fall. Die Werterhaltung und der Glanz des Marmorbodens werden neu hergestellt. Der Steinmetz oder der Fachmann für Steinböden analysiert genau die Fläche, die der Kunde zur Verfügung hat. Dann findet der Fachmann eine optimale Lösung für das Problem. Ob das im Eingangsbereich ist, wo die Laufstraße sich breit gemacht hat, oder auch im privaten Bereich in Treppenhäusern und auf Großflächen in Betrieben.

3. Marmorboden polieren: Der letzte Schliff für den Marmorboden!
Wann sollte man sich entscheiden und den Marmorboden polieren lassen? Der ideale Zeitpunkt ist, wenn man den Marmorboden bereits abgeschliffen und imprägniert hat. Dann kann eine Politur Anwendung finden. Der ursprüngliche und edle Glanz des Marmorbodens kann durch die Jahre teilweise oder sogar ganz verloren gegangen sein. Die Ursachen hierfür sind die Beanspruchung des Marmorbodens. Durch diese wird er mit der Zeit matter und eine Politur wäre angebracht. Mit Säuren sollte man allgemein vorsichtig sein, diese können den Marmorboden angreifen und dadurch verliert er an diesen Stellen den Glanz. Auf säurehaltige Reinige allgemein verzichten und bei der Steinreinigung zu Pflegematerialien greifen, die auf den Marmorboden abgestimmt sind.

 Nach oben

Comments are closed.

Post Navigation