Rosen verschenken – Immer wieder!

Der feine Herr schenkt seiner Angebeteten einen Strauß mit Rosen. Oder fast noch intimer: Eine einzelne Rose. Ja, das kommt auch heute noch vor, aber in emanzipierten Zeiten kann die Dame auch gerne dem Herrn ein paar Rosen schenken. Ein Rosengeschenk verfolgt durchaus manchmal den Hintergedanken, eine Beziehung ein bisschen tiefer zu verfestigen. Oder mit der Beziehung zu beginnen. Ganz ähnlich wie eine Bewerbungsmappe beim Vorstellungsgespräch. Doch welch ein böser Mensch würde das Rosengeschenk nur unter diesen Vorzeichen sehen. Vielleicht geht es auch einfach nur darum, einem liebgewonnen Menschen ein Geschenk machen zu wollen.

Ja und dann wird vielleicht tatsächlich eine tiefe Beziehung aus der Sache. Es mag eine Ehe daraus werden und eigene Kinder folgen. Aus der Liebe wird Alltag und irgendwann kommt die Frage: Wann habe ich eigentlich zum letzten Mal Rosen verschenkt? Vielleicht ist das schon einige Jahre her? Vielleicht sogar Jahrzehnte? Dann wird es dringend Zeit für ein ganz exklusives Rosengeschenk. Ein Blumenstrauß voller Rosen bietet sich an. Oder gibt es noch etwas ganz Besonderes? Ja, das gibt es. Und zwar die Rosenboxen. Hier sind sowohl die Boxen, wie auch die Rosen wunderbare Geschenkartikel. Zusammen wird das eine wunderbare Komposition aus Farben und auch aus Düften. Denn zu den haltbaren Infinity Rosen von Endlesslove-Flowerbox bekommen Sie auch eine passende Duftkomposition. Auf diese Weise können Sie die Anmut von Rosen einmal ganz neu entdecken. Und da diese Rosen bis zu drei Jahre lang in voller Pracht strahlen, ist das dann auch ein Geschenk mit Langzeiteffekt. Immer wieder können Sie einen Blick in die Box werfen und sich an den schönen Rosen erfreuen. Drei Jahre können eine lange Zeit sein und Sie sollten in dieser Zeit natürlich nicht von der Tugend ablassen, ab und zu ein weiteres schönes Geschenk zu machen.

Comments are closed.

Post Navigation