Sichtschutz aus Holz hält nervige Nachbarn ab

Im Garten wirken gehört schon länger nicht mehr nur zur Freizeitbeschäftigung. Da es sich bei der Gartenarbeit schon um einen gewissen Kult handelt, will natürlich jeder Hobbygärtner den schönsten Garten besitzen. Dazu sind alle Mittel und Wege recht – auch der Blick über den Gartenzaun zum Nachbarn. Bei dem Blick in Nachbars Garten wird aber nicht bloß Aufmerksamkeit auf die Bepflanzung sondern ebenso auf die Umzäunung gelegt. Dabei könnte man ja vielleicht eine schöne Pergola in einer Gartenecke entdecken oder der Gartenzaun kommt mit der passenden Pflanzenkombination außergewöhnlich gut zur Geltung. Gärtner haben es gerne, wenn der Garten offen ist, wenn man viel Grün in ihrem Lebensraum walten lässt ohne durch Menschenhand beeinflusst worden zu sein. Doch hin und wieder gibt es Umstände, wo man sich gerne abgrenzt.

Zu diesem Zweck eignet sich besonders ein Sichtschutzzaun, um nervige Nachbarn abzuhalten. So ein Sichtschutz aus Holz kann relativ einfach aufgestellt werden. Gerne werden natürliche Materialien benutzt, damit man einen nahtlosen harmonischen Übergang zwischen Mauer und Sträucher beispielsweise schafft. Holz wird hierfür z.B. sehr gerne benutzt. Unruhiges Holz durch auffällige Maserung oder Schattierung kann auch in die Gartenanlage eine gewisse Unruhe übertragen. Das sollte vorab beim Kauf berücksichtigt werden. Um hierzu leichter eine Entscheidung treffen zu können, sollte der Verkäufer die unterschiedlichen Hölzer parallel auflegen. Dem künftigen Sichtschutz-Holz-Zaun werden noch vernünftige Stützen verpasst, die den Sichtschutz tragen sollen und wenn man noch Platz hat, kann noch eine gemusterte Leiste montiert werden.

Nachdem man sich nun für eine Bauart des Sichtschutz Holz-Zauns entschieden hat, kann man mit dem Zusammenbau im Gartenbereich beginnen. Das Aufstellen geht normalerweise in relativ kurzer Zeit. Eine große Anzahl der Sichtschutzwände aus Holz werden, nach entsprechender Angabe der Maße, in nur wenige Einzelteile geliefert. Das ist ein großer Vorteil, denn so erspart man sich das aneinanderreihen der Latten, sowie das teilweise leimen sowie legen der Querlatten zur besseren Fixierung. Den Sichtschutz-Holz-Zaun kann man zu zweit auf schnellstem Wege montieren und hat anschließend auf Anhieb Zeit, die neu gewonnene Ruhe zu genießen. Die grüne Oase im Grünbereich kann man durch wilden Wein, den man am Zaun anpflanzt, noch vergrößern.

Ab sofort bleiben nervige Blicke der Anrainer draußen und man kann den Garten in aller Ruhe und Abgeschiedenheit auskosten.

Comments are closed.

Post Navigation