Spezialisierter Ausstatter im Bereich Inneneinrichtung

Sobald es um Inneneinrichtung geht, scheiden sich die Geister. Egal, ob ein neuer Vorhang gekauft werden soll oder eine neue Couch, Geschmäcker sind einfach verschieden. Manch einer überlässt die Konzeption einem Innenausstatter, andere hingegen sind der Auffassung, nur sie selbst können ihre eigenen Vorstellungen verwirklichen. Ein oft auftretender erster Gedanke bei der Konzeption der Inneneinrichtung, wenn das Budget feststeht, ist die des Stils. Soll der Stil beim Vorhang in Entwicklung Samt gehen oder darf es hübsche schwungvolle Seide sein? Eventuell stark gemustert oder nur einfach an der Bordüre mit feinem Muster ausgestattet sein? Bekanntermaßen möchte man die eigenen vier Wände so einrichten, dass man sich auch in den kommenden Jahren darin wohl fühlt. Häufig haben Trends bei der Wahl an Inneneinrichtung einen großen Einfluss. Besonders wenn derzeit der Vorhang mit Streifenmuster den man an das Hausfenster gehängt hat „In“ ist wird ebenfalls die Nachfrageanzahl angemessen groß sein. Und sollte gerade der Trend herrschen, keinen Vorhang in der Wohnung oder im Eigenheim anzubringen, dann fehlen diese an jenen Stellen.

Die „Gardinensteuer“, die aus Holland früher stammte, war in der Realität ein Mythos, der sich bis heute nicht bewahrheitete. Bei der Inneneinrichtung hatten die Hausbesitzer ebenfalls schon zu der Zeit freie Hand und man schrieb ihnen nicht vor, ob und welche Art von Vorhang sie haben mussten. Meist muss es nichts Aufwendiges sein. Häufig sind es bei der Inneneinrichtung kleine Details, die dem Raum eine einzigartige Note verleihen. Dieses kann die Gesamtheit sein: der Vorhang aus der Seide, das Präsent eines Freundes vom China-Aufenthalt, oder der Jugendstil-Pult, den man günstig auf dem Flohmarkt erstanden hat.

Oftmals sind es Erinnerungen an den Urlaub, die die Inneneinrichtung merklich mitgestalten. Das können auf der einen Seite die durchaus gefragten, aber ebenfalls als kitschig verschrienen Muscheln von Badeurlaub sein oder der von Indianern handgefertigter Wandschmuck. Auf die Farbenlehre haben sich ein paar Ausstatter im Sektor Inneneinrichtung spezialisiert. So kann man die warmen Farben wärmstens empfehlen für den Schlafraum oder für die Wohnstube. Dies in Kombination mit einem passenden Vorhang ist sehr wirkungsvoll. Etliche von all jenen, die die Inneneinrichtung selbst in die Hand nehmen, wollen gerne die ersten Ideen im Vorfeld sehen.

Sind Vorhang, Wandfarbe und Tischfarbe wirklich stimmig? Oder muss eine andere Kombination her? Jene Fragestellung kann mit einem virtuellen Einrichtungsplaner geklärt werden. Mit Hilfe der virtuellen Raumplaner kann man die Inneneinrichtung im Nachhinein verändern. Unter anderem kann man auch den einen oder anderen Vorhang austauschen. Auch ein Aquarium ist nicht so einfach umzustellen, besonders falls es sich um eines der enormen Salzwasseraquarien handelt, die teilweise mitten im Raum installiert sind. Dann kann man eigentlich nur noch einen Vorhang darüberlegen, falls man es nicht mehr sehen möchte. Nach all dem Stress in puncto Inneneinrichtung kann man sich bei erfolgreichem Abschluss des Projektes sich guten Gewissens zurücklehnen und das Eigenheim in vollen Zügen auskosten. Und wer sich wohl fühlen möchte, der schließt einfach den Vorhang.

Comments are closed.

Post Navigation