Strafverfolgung ohne Aufklärung ist unmöglich

Straftaten werden weltweit regelmäßig und in allen Gebieten begannen. Besonders häufig treten Ladendiebstähle auf, zu denen auch Vergehen durch Mitarbeiter zu zählen sind. Sich dagegen zu wehren, ist niemals vollständig möglich. Möglich ist hingegen, die Aufklärungsquote zu verbessern. Dazu bedarf es im Laden einer dauerhaften Überwachung, die durch das menschliche Auge aus Kostengründen unmöglich ist. Die Videoüberwachung in Hamburg zeigt, dass das technische Auge eine nahezu perfekte Lösung ist, wenn es ausreichend und richtig eingesetzt wird. So können etwa an Tankstellen Kameras die Regale im Shop beobachten, die Kasse überwachen, das Lager einsehen und auch die Zapfsäulen in Augenschein nehmen. Sehr oft kommt es zum Diebstahl von Kraftstoff, indem Kunden nach dem Tankvorgang sofort wegfahren. Dann gilt es eine Kennzeichenerkennung zu ermöglichen. Diese ist nur mit einer dauerhaften Überwachung mit Kameras möglich, die alle Vorgänge aufnehmen und abspeichern. So kann der fortfahrende Dieb auch im Nachhinein erwischt werden. Die Tat kann gerichtsfest belegt und bewiesen werden.

Comments are closed.

Post Navigation