Zahlen Sie bargeldlos

Die Bezahlung der Einkäufe mit Karte ist heute alltäglich. Die meisten Verbraucher nutzen die Vorteile der Kartenzahlung; unsere Jugend mehr, die ältere Generation weniger. Besonders ältere Menschen stellen sich nur schwer auf Kartenzahlung um. Das Plastikgeld ist für sie noch „kein Geld“ im Sinne von Geld. Die Mehrzahl der lokalen Geschäfte verfügen über ein Terminal und kann damit Kartenzahlung akzeptieren. Mit dem Terminal die Verbindung zur Bank oder Kreditkarten-Gesellschaft über das Internet her. Die Bank oder Kreditkarten-Gesellschaft prüft, ob die Zahlung erfolgen kann oder nicht. Derjenige, der an der Kasse sitzt sieht auf dem Display des Terminals, ob die Bank die Zahlung garantiert.

Große Geschäfte nutzen stationäre Terminal, das die stets am selben Platz bleiben. Über kabelgebundene Telefonanschlüsse oder ein Netzwerk wie DSL erfolgt die Übertragung der Daten. Kleinere Läden verfügen meist über ein mobiles ec-cash Gerät oder ein portables Terminal. Beim mobilen Terminal erfolgt die Verbindung zur Bank oder Kreditkartengesellschaft über das Mobilfunknetz, beim portablen Kartenterminal über WLAN oder Bluetooth.

Die oben aufgeführten Terminals sind für Messen nicht geeignet. CashforLess bietet seinen Kunden ein spezielles Terminal für Messen an. Beim Messeterminal handelt es sich um ein mobiles ec-Gerät, das inklusive mit Sim-Karte geliefert wird. Das Messeterminal unterscheidet sich grundsätzlich nur durch die Sim-Karte von anderen mobilen Terminals. Ein entscheidender Faktor ist die variable Laufzeit. CashforLess weiß, der Kunde ist nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Messe oder dem Markt. Auf dieses kurze Zeitfenster sind die Verträge für das Messeterminal ausgerichtet. Für das Messeterminal rechnet CashforLess Tag genau ab. und zwar für einen Zeitraum von vier Wochen. Die Abrechnung beinhaltet die Mietpauschale für vier Wochen und die Installation. Jeder weitere Tag, der über die vier Wochen hinausgeht, wird mit 0,99 Euro berechnet.

CashforLess bietet in seinem Onlineshop eine umfangreiche Auswahl an Terminals mit einer vertraglich vereinbarten moderaten Kündigungsfrist.

Comments are closed.

Post Navigation